Hochbegabte Jugendliche im Austausch

Neustart nach Coronapause

Hochbegabte Jugendliche im Austausch Begabungsblick

Hochbegabte Jugendliche im Austausch – Gespräche auf Augenhöhe vermitteln Sicherheit. Bei unserem Angebot steht Spaß im Fokus.

Heute haben wir nach über einem Jahr Pause wieder begonnen. Es war gut mit anzusehen, wie schnell die Jugendlichen wieder Kontakt gefunden haben. Wieviel Freude sie in der Gruppe haben und wie gut ein neues zurückhaltendes Mitglied aufgenommen wurde.

Am Ende gingen die Jungs (nach mehrfacher Erinnerung) laut schwatzend und scherzend. Ein schönes Bild, das mir in Erinnerung bleiben wird.

Gefühle - so kommen wir ins Gespräch

Wie geht es dir? Darauf gibt es häufig nur ein gut oder schlecht. 

Mit unseren Luca Karten sehen wir genauer hin. Die Emoji Karten ermöglichen einen ehrlichen und schnellen Zugriff auf das eigene Gefühl. 

Einige Jugendliche haben eher eine Bildergeschichte erzählt und dazu die Karten genommen.

Auch gut, so wussten wir genau: „So geht es dir.“ Und vor allem – cool, wir haben viel gemeinsam.

Heutige Kommentare zur Gefühlswahl:

J1: „Ehrlich? So viele Karten?“

Ich: „Ja, es gibt ja nicht nur schwarz oder weiß als Gefühle.“

J2: „Deine Karten sind nur schwarz und weiß.“

Ich: „Okay, es gibt nicht nur ein angenehmes und ein unangenehmes Gefühl.“

J1: „Da fehlen aber doch einige Gefühle.“

Habt ihr jetzt eine Idee, wie es in der Gruppe so zugeht?

Warum sind Treffen für hochbegabte Jugendliche untereinander wichtig?

Es ist für Menschen ein wichtiges Bedürfnis zu einer Gruppe dazu zu gehören. In altersgenormten Gruppen ist dies nicht immer möglich. 

In der Klasse fühlen sie sich manchmal nicht passend und abgelehnt. In Gruppenarbeiten reicht ihr Wissen teilweise weit über das geforderte Thema und sie werden missverstanden, weil die Gedanken zu weit reichen. Die Sätze und Inhalte sind zu lang/viel und können vom Gegenüber nicht aufgenommen werden. Missverständnisse sind vorprogrammiert.

Sich richtig messen können, dafür braucht es einen geeigneten Partner. Persönliches Wachstum und ein gutes Mindset sind die Folge. 

In den Austauschgruppen für Kinder und Jugendliche ermöglichen wir Kontakt und Austausch. Wir bieten mit dem Angebot die Möglichkeit eines Kennenlernens und immer wieder kommt es zu Freundschaften. 

Häufig ist es der Wunsch der Eltern, dass hochbegabte Jugendliche positive Gruppenerfahrungen sammeln. Für Jugendliche ist es wichtig zu erleben,  dass ihnen eine Gruppe gut tun kann.  Gerade bei der Erfahrung der (langjährigen) Nichtpassung in Gruppen ist es eine wünschenswerte Erfahrung. 

Hochbegabte Jugendliche freuen sich über Black Stories

Die Jugendlichen haben sich heute aus dem Spieleregal die Black Stories Köln geschnappt. Mein Plan war eigentlich Codenames, aber die Jugendlichen hatten die richtige Idee für sich. 

Sicher kennst du die komplizierten und häufig sehr abwegigen Geschichten der Black Stories. Der Ideenreichtum der 13 und 14 jährigen Jungs ist um ein vielfaches höher. Es wurden Geschichte genauso in die Themen gemixt wie Kenntnisse aus den Bereichen Mint und Allgemeinwissen. 

Wortwitz und Transfer war immer gefragt und wurde von allen bedient. Rücksicht auf nicht so redegewandte Gesprächsteilnehmer war selbstverständlich. Es sind einfach tolle Jugendliche. 

Eltern hochbegabter Jugendlicher - wichtigste Begleiter

Hochbegabte Jugendliche haben viele Interessen und manchmal läuft es in der Schule nicht geradeaus. Auch für Eltern ist der Austausch auf Augenhöhe wichtig.

In den zwei begleitenden Onlineabenden ist eine gute Gelegenheit die eigenen Fragen im vertrauensvollen Rahmen stellen zu können. Zusätzlich gibt es Impulse zur Diskussion. 

Restplätze gerne nutzen!

Marburger Konzentrationstraining Termine

Treffen für die Jugendlichen:

Freitag, 17:00 Uhr:

  1. 04.06.2021
  2. 18.06.2021
  3. 02.07.2021
  4. 16.07.2021

Elterncoaching in der Gruppe:

Donnerstag, 19 Uhr: 

  1. 10.06.2021
  2. 15.07.2021

Hochbegabte Jugendliche im Austausch

4 x 60 Minuten Austausch

2 x 45 Minuten – Elterncoaching in der Gruppe (Online)

Bleib mit uns in Verbindung