Vorbereitung Familien Wochenende

von Claudia Völkening

Familie-Bildung-Freizeit

DGhK-Familien-Bildung-Freizeit* - ein Wochenende mit hochbegabten Kindern und deren Eltern ist vorbei und jetzt sind alle Vorbereitungen für die gut 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für das zweite Wochenende beendet.

Dr. Sebastian Renger wird den 34 Eltern am Freitag und Samstag seinen Schwerpunkt Persönlichkeitsentwicklung nahe bringen. Die Eltern tauchen ein in einen Ausschnitt der eigenen Persönlichkeit, indem ein kleiner Teil der Diagnostik mit den Eltern durchgeführt wird.

Der Motiv-Umsetzungs-Test wurde von den TeilnehmerInnen vorher ausgefüllt und alle (die wollten) erhalten eine persönliche Auswertung. Anschließend kennen die Eltern ihre aktuellen Motive für die Bereiche Beziehung, Leistung und Einflussnahme und den emotionelen Umsetzungszugang. So können aktuelle Schwerpunkte erkannt werden.

Aus Erfahrung kennen wir im "Begabungsblick", dass die TOP-Diagnostik für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer (bei uns nur im Einzelgespräch) sich hinterher selber besser verstehen und Ressourcen besser nutzen können. Immer wieder hören wir von Menschen, die eigene und fremde Ziele besser trennen können. Auch innere Spannungen werden besser abgebaut, wenn Zusammenhänge der Gefühle von Früher und Heute erkannt werden.

Die Jugendlichen werden sich im Austausch mit anderen Jugendlichen als "normal" empfinden und gestärkt die Freizeit verlassen. Dr. Renger wird am Sonntag mit ihnen ebenfalls eine Einheit durchführen - wir sind auf das Feedback gespannt.

*DGhK ist die Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind e. V.

Zurück