Spiele-Tipp

von Claudia Völkening

Nur einen Stein bewegen -

Platzwechsel

Zwölf Karten und acht Figuren - Herausforderung pur!

Eine Figur wechselt ihren Platz und das Bild einer der umliegenden Karten wird innerhalb des Spielfeldes erreicht. Was so einfach klingt, fordert doch ganz schön heraus.

Das Spiel ist für mehrere Mitspieler gedacht und hat uns in der Gruppe viel Freude bereitet. Der Kopf muss ganz schön arbeiten und wir haben gelernt, der jüngste Spieler mit rot-grün-Schwäche war allen haushoch überlegen. Respekt.

Das Spiel ist auch eine gute Herausforderung für sich selbst.

TrioVision nutzen wir gerne in Gruppen, aber auch im Jugend-Coaching.

Zurück