Aus dem Nähkästchen...

von Claudia Völkening

Ohne Bewegung bewegt sich nichts...

Den Kopf frei bekommen - Ziele erreichen?!

Laufschuhe
Veränderung braucht Bewegung

Ja, ich gebe es zu: "Ich bin unsportlich." So genau kann ich es überhaupt nicht sagen, warum ich im Januar angefangen habe zu laufen.

Aber seit dem treffe ich jede Woche "meine Lauffreunde" die mich mit offenen Armen empfangen haben und mich jede Woche ein wenig weiter stupsen. "Du schaffst das." ist so eine Aussage die sich immer wieder erfüllt. Die Winterlaufserie konnte ich zweimal mitlaufen und jede Steigung war eine Herausforderung für sich.

In den letzten Wochen dann die Mädels in der Marathon-Vorbereitung: "Wir laufen nur 10 km und langsam..." - Ja ich schaffe das, uff - aber anstrengend ist es.

Am Sonntag ist es so weit und ich traue mich in Hannover an den Start. Mal sehen, wie lange ich für die 10 km brauchen werde. Daumen drücken ist in jedem Fall willkommen!

Wie auch immer meine Zeit dort sein wird, gewonnen habe ich schon jetzt. Ausdauer, Durchhaltevermögen und den inneren Schweinehund bezwungen. Ich freue mich!

Zurück