Spiele Tipp

von Kristian Stelter

Kriminelle Katzen

Cat Crimes im Begabungsblick

Cat Crimes ist ein kniffliges Logikspiel für einen Spieler.

Wie bei den vielen Logikspielen von Thinkfun, so sind auch bei Cat Crimes die Regeln schnell erklärt und das Spiel kann ohne langwierige Erklärungen starten. Ziel ist es, durch logisches Kombinieren herauszubekommen, welche Katze für das beschriebene Malheur verantwortlich ist.

Die Aufgabenkarten geben Hinweise, welche Katze sich zur "Tatzeit" wo befand und der Spieler muss überlegen, welche Katze an welchem Platz saß um so herauszufinden, welche Katze z. B. den Kaffee verschüttet oder die Blumenvase umgeschmissen hat.

Ein kniffliges Spiel für schlaue Köpfe. Die 40 Aufgabenkarten haben ansteigende Schwierigkeitsstufen, sodass auch Erwachsene früher oder später ganz schön ins Grübeln kommen.

Mehr Infos bei Thinkfun.

Zurück