Bisherige Gruppen machen weiter!

von Claudia Völkening

Wir sehen uns online!

Herzlich Willkommen!

Begabungsblick Online
Begabungsblick Online

Liebe Eltern,

ein Virus hält uns in Atem und alte Planungen passen nicht mehr. Hoffentlich geht es Euch gut und Ihr könnt die Entschleunigung positiv wahrnehmen und/oder mit dem erhöhten Druck gut umgehen.

Bisher haben unsere gesamten Angebote vom persönlichen Kontakt und der Interaktion miteinander sowie den neuen Impulsen und unseren Inhalten gelebt. Kontakt ist nun das, was das Kontaktverbot ausschließt. Begonnene Inhalte sollten nicht zu lange ruhen und wir starten wieder durch.

So wird es mit den begonnenen Kursangeboten weiter gehen:

Start online: Alle „Treffen“ finden ab sofort online statt. Einen Anbieter für unsere Gruppenangebote zu finden, der stabil läuft, einfach zu bedienen ist und gleichzeitig dem Deutschen Datenschutz entspricht, ist mir bisher nicht gelungen.

Aus diesem Grund habe ich mich für Zoom entschieden und nutze ausschließlich die angebotenen deutschen Server mit Passwörtern zum „Betreten“ des „Raumes“. Mit der Teilnahme wird den Bedingungen zugestimmt. Hinweise für passendere Anbieter sind ausdrücklich willkommen.

Einteilung: Je nach Alter und Persönlichkeit des Kindes werde ich Teams oder Einzelcoaching zum gebuchten Inhalt anbieten und jede Familie anschreiben. Die begleitenden Elternabende werden in kleinen Gruppen zu bis zu fünf Familien stattfinden.

Termine/Dauer: Der Alltag hat sich verändert. Die Angebote für die Kinder können wahlweise am Vor- oder Nachmittag stattfinden. Je nach Gruppe und Inhalten wird ein Gruppentreffen oder Einzelcoaching 30 bis 45 Minuten dauern. Die viel geliebten gemeinsamen Gesellschaftsspiele fallen weg und schaffen Platz für neue Ideen.

Material: Die erarbeiteten Mappen werde ich in den nächsten Tagen per Post zuschicken. Außerdem werde ich Arbeitsblätter beifügen, die wir voraussichtlich nutzen werden. Bei der Auswahl werde ich eher großzügig vorgehen, um Zusatzdrucke so gering wie möglich zu halten.

Kursablauf: Bis der Umgang mit dem neuen Medium gut klappt, brauchen die Kinder die Hilfe und Unterstützung eines Erwachsenen. Am Anfang ist es vermutlich sinnvoll in der Nähe zu bleiben, oder sich sogar aktiv zu beteiligen (Kinder bis Klasse drei).

Am Dienstag Vormittag bin ich telefonisch gut zu erreichen, oder auch per Mail.

Liebe Grüße bleibt gesund und munter, ich melde mich mit individuellen Ideen zur Umsetzung.

Claudia

Zurück