Wie fördere ich ein hochbegabtes Kind?

Vielleicht haben Sie aktuell ein Kind in der Gruppe oder Klasse, das als hochbegabt getestet ist und somit viele Fragen bei Ihnen auflaufen.

Sicher möchten Sie optimal unterstützen und den Empfehlungen der Psychologen folgen. Gerne helfe ich Ihnen diese Impulse umzusetzen. Sie erhalten einige grundlegende Informationen und speziell mögliche Lösungen für dieses Kind. Gerne bereite ich auch ein Elterngespräch mit Ihnen vor, oder begleite Sie als fachlicher Mediator.

  • Frühe Einschulung
  • Überspringen oder Drehtürmodell?
  • Forderung – aber wie?
  • Hochbegabung verstehen – was sind Stärken?
  • Hochbegabung oder ADHS?
  • Hochbegabung und schlechte Schulnoten?

Vielleicht möchte auch das gesamte Team die Förderung von hochbegabten und begabten Kindern mehr in den Fokus nehmen? Gehen wir mit Ihren Fragen auf den Lösungsweg.

 
Jede Beratungseinheit dauert ca. 60 Minuten und wird mit 80 € berechnet, zusätzlich Anfahrt. Kontakt: claunulldia.voelkening@begabungsblick.de

Hospitation - individuelle Lösungen!

Hospitation im Klassenzimmer oder in der Kita-Gruppe ist eine gute Chance für eine schnelle individuelle Entwicklung. Zwei Stunden wird beobachtet und im Anschluss findet ein zweistündiges Gespräch statt.

Die Erfahrung zeigt, dass so schnell Lösungen erarbeitet werden können, die passend für:

  • die Kinder oder Jugendlichen der Gemeinschaft
  • die Pädagogen
  • sowie das begabte bzw. hochbegabte Kind oder Jugendlichen sind.

Pädagogen erhalten allgemeine Informationen zum Thema Hochbegabung, Verhalten und Persönlichkeit - insbesondere deren Verzahnung und Auswirkung auf Leistung. Außerdem sind die besonderen räumlichen Ressourcen bekannt und die vorhandenen Methoden können leicht abgewandelt werden. Häufig sind es wirklich nur wenig Änderungen, die kurzfristig nötig sind. Insgesamt sind Pädagogen sehr lernwillig und offen. Vielleicht finden Sie auch schon im Praxisratgeber für Grundschulen "Hochbegabung erkennen, verstehen & fördern" einige grundlegende Zugänge.

Vielleicht möchte auch das gesamte Team die Förderung von hochbegabten und begabten Kindern mehr in den Fokus nehmen? Gehen wir mit Ihren Fragen auf den Lösungsweg.

 
Diese Hospitation mit Beratungseinheit wird mit 380 € berechnet, zusätzlich Anfahrt. Kontakt: claunulldia.voelkening@begabungsblick.de