Zürcher Ressourcen Modell für junge Menschen

Gefühle erkennen und Ziele erreichen

Kursangebot für junge Menschen

Der dreitägige BegabungsBlick-ZRM-Kurs für Jugendliche richtet sich an junge Menschen die herausfinden möchten, was ihr persönlicher „Hemmschuh“ ist und wie daraus Aktivität werden kann. Im Rahmen dieses Kurses geht es um „Kopf“ und „Bauch“. Somatische Marker im Körper wahrnehmen, das bedeutet: wo ist z. B. Freude oder Kummer spürbar. Gefühle einordnen und analysieren.

Schließlich formulieren die Jugendlichen ihr eigenes Ziel verankern diesen mit Hilfe einer Bildauswahl, einer Mini-Bewegung und einem „Erinner-mich“.

Das erarbeitete Material wird am Ende von den Teilnehmern mitgenommen und kann zur Bestärkung oder Erinnerung dienen.

Das Gruppenerlebnis ermöglicht neue Impulse und den Austausch, ohne dass persönliche Geheimnisse in der Gruppe preisgegeben werden müssen. Die TeilnehmerInnen profitieren von den zum Teil gemeinschaftlichen und einzelnen Übungen sehr, aber jeder bestimmt selbst was er teilen möchte und was nicht.

Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause haben mit dem Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®) ein Selbstmanagement entwickelt. Die Methode verknüpft unsere kognitiven Ziele des Verstandes mit dem Unbewussten. Kombiniert mit einem Training können wir so leichter den „inneren Schweinehund“ überwinden und unsere Ziele erreichen.

Die Methode arbeitet mit Bildern und Körperempfindungen, den somatischen Markern und ist sowohl für Kinder und Jugendliche, als auch Erwachsene sehr gut anwendbar.

Jeder Kurs besteht aus mindestens sechs und maximal aus 16 Jugendlichen.

Termine

Samstag, den 03.03., 10.03. und 14.04.2018 in der Zeit von 12 bis 18 Uhr

vorbereitender Elternabend am 01.03.2018 von 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Elternabend

Der einstündige und in der Kursgebühr enthaltene Elternabend findet vor dem Kursbeginn statt. Der Termin bringt die Methoden aus dem Training näher und ermöglicht den Eltern vorab einen Einblick in die Inhalte und die Abläufe zu bekommen. Selbstverständlich werden auch noch offene Fragen beantwortet und es besteht die Möglichkeit, dass die Eltern sich untereinander austauschen können.

Kursgebühr

Die Kursgebühr beträgt 420,00 €  pro TeilnehmerIn. In der Kursgebühr enthalten ist das komplette Material, Getränke und ein kleiner Snack, sowie ein Elternabend.

Kursleitung

Der Kurs wird geleitet von Kristian Stelter und Claudia Völkening, beide sind zertifizierte begabungspsychologische Berater und helfen mit unterschiedlichen Methoden die persönlichen Stärken zu finden und zu nutzen.

Veranstaltungsort und Anreise

Unternehmerinnen Zentrum Hannover 
BegabungsBLICK- Claudia Völkening 
Hohe Straße 11
30449 Hannover 
 
Anreise
PKW:
Wenige Parkplätze vorhanden        
Öffentlicher Nahverkehr: 
Haltestelle: Schwarzer Bär
 
Stadtbahnen: Linien 9 und 17 
Busse: Linien 120, 300, 500
 
...und ca. zwei Gehminuten!

Anmeldung

Zur Anmeldung laden Sie bitte das nachfolgende Formular herunter und senden es per E-Mail an  inullnfo@begabungsblick.de oder per Post an: 

BegabungsBLICK
Claudia Völkening 
Hohe Straße 11
30449 Hannover
 

Veranstalter

BegabungsBLICK Claudia Völkening, Hohe Straße 11, 30449 Hannover

Zurück